For up to £250 Bonus for sports, use our exclusive bet365 Bonus www.abonuscode.co.uk Claim your bonus and start betting at bet365 now.

Reserve: Klarer Pokalerfolg in Trinum

 

Am vergangenen Samstag reiste die "Zwoote" in der 2. Hauptrunde des Opel-Cups zum Kreisliga Aufsteiger nach Trinum. Das Team von der Goitzsche zeigte gleich von Beginn, an wer hier der Favorit ist und spielte zielstrebig auf das Tor des Gastgebers. Schließlich wollte man nicht wie im Vorjahr bereits in der 2. Runde die Segel streichen.

Bereits in der 4. Minute markierte Martin Hürthe nach schöner Vorarbeit von Marcus Mewes die frühe Führung für die Gäste. Im Anschluss daran hatte BiWo weiter mehr vom Spiel. Die Heimmannschaft konnte dabei kaum für Entlastung sorgen. Doch trotz Feldvorteilen und optischem Übergewicht spielte sich der 1. FC kaum Möglichkeiten heraus. Meistens war der letzte Pass einfach zu unpräzise. 2 sehr gute Chancen, die Führung auszubauen, gab es dennoch, jedoch fehlte Andy Dreßler und David Pfordte die Genauigkeit bei ihren Abschlüssen. So ging es mit der verdienten, aber knappen 1:0 Führung in die Halbzeit.

Die 2. Halbzeit war fast ein Spiegelbild des 1. Durchganges. Einziger Unterschied war die Effektivität der Angriffe. Binnen 12 Minuten machten die Gäste den Sack zu. 2x Andy Dreßler (53.+62. Minute) und Denny Schreier (64. Minute) trafen zur beruhigenden 4:0 Führung. Das KOL-Team setzte dann auch in der 82. Minute den Schlusspunkt. Nach einer zu kurz abgewehrten Ecke schoss Nikolai Plückhahn unhaltbar von ca. 22 m ins Tor.

Am Ende hatten die tapfer kämpfenden Trinumer noch ihre Möglichkeiten für einen Ehrentreffer, doch irgendwie fehlte ihnen dabei das quentchen Glück.
So blieb es dann beim verdienten Erfolg der Verbandsligareserve.

Am Mittwoch, den 20.8., wird in der Geschäftsstelle des KFV das Achtelfinale (vom 5.9.-7.9.) ausgelost. Dann wird man sehen, gegen wen das Team von den Trainern Bittl/Frensch antreten muss.

Drucken